Darauf freue ich mich:

17:00–18:00 UhrBühne am Moorbadehaus

Jürgen Leber - Comedy-Festival

Im Ebbelvino veritas!
Ebbelwoi und Philosophie. Zwei Dinge, die beim Hessen ganz dicht beieinander liegen und die sich proportional zueinander verhalten. Je mehr Ebbelwoi im Kopp, desto philosophischer wird der Hesse – allerdings manchmal auch auf Kosten der Qualität.

Jürgen Leber auf den Spuren der großen hessischen Philosophen: Goethe, Habermas, Andy Möller. Philosophie ist männlich und Männer, auf sich alleine gestellt, haben noch nie wirklich gut funktioniert. Das war schon so bei der ersten überlieferten Landesgartenschau, dem Paradies: „Ei Adam, was machst du dann? Du stellst dich ja wieder an, wie der erste Mensch...“

Der Autor und Kabarettist Jürgen Leber, Überzeugungshesse und Sprachvirtuose fester Bestandteil der hessischen Kulturszene und bekannt als „dem Asterix sein Hessischlehrer“, wird von seinen ganz speziellen Erfahrungen aus dem Land von Ebbelwoi, Handkäs und Rippsche mit Kraut erzählen. Hier lernen Sie unverzichtbare, hessische Höflichkeitsfloskeln „Ei guude, wie?“, was genau ein "neuner Bembelsche" ist und warum die Hessen alsemal "en nasse Käs im Säckel" habbe.