Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 1

Änderungen vorbehalten.

Unsere Bäume liefern Lebenskraft, Papier und vieles mehr aus dem wir nutzen ziehen.
Wir wollen ihren wertvollen Rohstoff nach dem Motto aus Alt mach Neu würdigen und zeigen Ihnen wie man aus Altpapier schönes schöpfen kann.

Projekt Träumender Garten
Frau Anita Resch
Frau Ute Krey

Abstrakte Malerei und Zeichnung mit Moorlauge

Moor ist nicht nur ein traditionelles Heilmittel, sondern auch ein sehr archaisches Malmittel. Wie in einer wissenschaftlichen Versuchsanordnung werden Tonalität und Flächenkraft angetestet und Kombinationen mit Kreide, Graphit und Pigmenten in Betracht gezogen. Die gezeigten Arbeiten sind Momentaufnahmen „flüssiger Erde“ gebannt auf dem Malgrund.

El...

Mit Monika Dirksmeier (Heidenrod) und Maria Friedrich (Niedernhausen), Musik: Band "Rückenwind" (Niedernhausen)

Jonglage, Artistik, Clownerie… alles was zu einem Zirkus gehört, präsentieren der Kinderzirkus Flambolino und der Jugendzirkus Flambolé aus Wiesbaden. Im Zirkuszelt wird es spannend, lustig und unterhaltsam. Und wer sich einmal selbst ausprobieren möchte, kann am „Zirkus-Workshop“ teilnehmen.

Krimi-Lesung „Rosentot“

Flora und Trauma: Rätselhafte Todesfälle in Bad Schwalbach. Susanne Kronenberg, Krimiautorin aus Taunusstein, schickt ihre Privatdetektivin Norma Tann zur Hessischen Landesgartenschau in eine knifflige Mordermittlung. Was als Spaß beginnt, wird zum tödlichen Ernst. Entdecken Sie die Handlungsorte aus dem Roman in natura auf der Landesgartenschau. Ob der Gärtner der Möder...

Jonglage, Artistik, Clownerie… alles was zu einem Zirkus gehört, präsentieren der Kinderzirkus Flambolino und der Jugendzirkus Flambolé aus Wiesbaden. Im Zirkuszelt wird es spannend, lustig und unterhaltsam.
Und wer sich einmal selbst ausprobieren möchte, kann an unserem „Zirkus-Workshop“ teilnehmen.

Auf diesem Spaziergang mit Theresa Schmitt, Bürgerin aus Bad Schwalbach, lernen Sie drei im Landesgartenschau-Gelände liegende Heilquellen kennen. Sie erfahren, wie durch die Entdeckung der artesischen Quellen sich der Kurort Bad Schwalbach aus Anfängen, Blütezeit und Reha-Maßnahmen entwickelte und zusätzlich zum Kneipp-Kurort wurde. Hier haben Gesundheit und Erholung Priorität.

Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1 und entspringt hier aus eigener Kraft dem Erdreich. Wasser als Urquell und Grundlage des Lebens.

Weitere Führungen (z.B. Kurparkführungen) finden sie hier: www.landesgartenschau.bad-schwalbach.de/gartenschau/fuehrungen/