4. Biodiversität

4.1 Die Honigbiene

Veranstalter:

Imkerverein Bad Schwalbach

Themen: 

"Bienen und Imker"

"Wildbienen"

Lesung: "Umsäuselt von summsenden Bienen", Bienengeschichten für Kinder von 6-8 Jahren (Termine 15.05., 07.08., 25.09.)

"Die Blumen blühen nicht für uns" (Konrad Christian Sprengel - Entdecker der Blütenbiologie)

"Die Biene im Naturhaushalt"

"Organismus Bienenvolk"

"Leistungen und Produkte von dem Bienenvolk"

Kurzbeschreibung: 

Auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach dürfen wir Bienen, Imkerinnen und Imkern bei ihrer Arbeit zuschauen und ganz in Ruhe das geschäftige Treiben beobachten.

Lernziele:

Die Schüler und Schülerinnen nehmen die Natur als einen facettenreichen Lebensraum verschiedener Lebewesen und Pflanzen wahr und sich selbst als Gestalter und Nutzer.

Lust auf Lebensraum Natur und Einblick in die ökologischen Zusammenhänge erkennen.  

Schulklassen:

1-13 je nach Thema (bitte angeben)

Termine:

Wann: Vom 02.05 - 30.09.2018

Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Jeden Dienstag

Treffpunkt: Imker Beuten, Röthelbachtal

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

08.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

08.05.2018

ausgebucht

15.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

15.05.2018

ausgebucht

22.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

22.05.2018

ausgebucht

29.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

29.05.2018

ausgebucht

05.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

05.06.2018

ausgebucht

12.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12.06.2018

ausgebucht

19.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

19.06.2018

ausgebucht

07.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

07.08.2018

verfügbar

14.08.2018

10:00-11:30 Uhr

14.08.2018

ausgebucht

21.08.2018

10:00-11:30 Uhr

21.08.2018

ausgebucht

28.08.2018

10:00-11:30 Uhr

28.08.2018

ausgebucht

04.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

04.09.2018

ausgebucht

11.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

11.09.2018

ausgebucht

18.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

18.09.2018

verfügbar

25.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

25.09.2018

ausgebucht

4.2 Schmetterlinge - Die Gaukler der Lüfte

Referentin:

Anita Resch, Umweltpädagogin

Kurzbeschreibung

Von der Raupe zum Schmetterling. Wir gehen dem faszinierenden Entwicklungszyklus dieser schönen Insekten auf den Grund und erforschen Futterpflanzen, lebende Raupen und Puppen.

Lernziele:

Durch gemeinsames Entdecken und Erforschen lernen die Kinder Schmetterlingsarten und die Raupen sowie die typischen Futterpflanzen kennen.

Klassen:

Vorschulkinder, Vorschulklassen und Schulklassen 1-5

Treffpunkt: 

Pavillon Grünes Klassenzimmer, Röthelbachtal

Termine:

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

11.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

11.06.2018 

ausgebucht

ausgebucht

06.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

06.08.2018

verfügbar

verfügbar

27.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

27.08.2018 

ausgebucht

verfügbar

06.09.2018

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

06.09.2018

verfügbar

verfügbar

 

 

4.3 Der Wolf

Veranstalter:

Umweltzentrum Hanau

Kirsten Reichelt-Färber, Umweltpädagogin

Kurzbeschreibung

Im theoretischen Teil erfahren die Jugendlichen von der Ausrottung und Wiederkehr des Wolfs. In der Gruppe setzen wir uns mit Pressetexten und Fakten auseinander und nehmen dann in einem Rollenspiel die Positionen von Befürwortern und Gegnern der Wiederkehr des Wolf ein und diskutieren darüber.

Lernziele:

Wissen über Wölfe erarbeiten.

Kritische Auseinandersetzung mit einem sensiblen Thema einüben.

Klassen:

Schulklassen 7-10

Treffpunkt:

Pavillon Grünes Klassenzimmer, Röthelbachtal

Termine:

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

07.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

07.06.2018 

ausgebucht

ausgebucht

08.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

08.06.2018

verfügbar

verfügbar

23.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

23.08.2018 

verfügbar

verfügbar

24.08.2018

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

24.08.2018

verfügbar

verfügbar

 

4.4 Spinne oder was?

Veranstalter:

Umweltzentrum Hanau

Kirsten Reichelt-Färber, Umweltpädagogin

Kurzbeschreibung

In einer kleinen kreativen Aktion werden die Merkmale der Insekten kennengelernt und im nächsten Schritt die Unterschiede zwischen Spinnen und Käfern. Dann ziehen die Kinder mit Becherlupen und Bestimmungsbüchern los. Anschließen tragen wir die Ergebnisse zusammen und zeichnen eins der gefundenen Tiere.

Lernziele:

Merkmale der Insekten und Unterschiede zwischen Spinnen und Käfern kennenlernen.

Genau hinschauen und den Umgang mit Bestimmungsbüchern einüben.

Klassen:

Schulklassen 1-4

Treffpunkt:

Pavillon Grünes Klassenzimmer, Röthelbachtal

Termine:

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

17.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

17.05.2018 

ausgebucht

nicht mehr möglich

18.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

18.05.2018

ausgebucht

nicht mehr möglich

21.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

21.06.2018 

verfügbar

verfügbar

22.06.2018

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

22.06.2018

verfügbar

verfügbar

4.5 Insektenführung

Referentin: Mandy Sengeboden, Erzieherin (Kita Leiterin)

Veranstalter:

Schloß Freudenberg

Thema:

Das Universum der Sechs- und Achtbeiner

Kurzbeschreibung

Die SchülerInnen tauchen ein in die fremde zauberhafte und geheimnisvolle Welt der Insekten. In der direkten Begegnung mit den Tieren kommen sie ins Staunen und ins Fragen. Kleine Wesen – große Vorbilder.

Lernziele:

Unkraut, Ungeziefer: Das Grimm‘sche Wörterbuch bezeichnet die Funktion der Vorsilbe „Un“ in diesem Zusammenhang als Ausdruck einer Missbilligung. Weshalb missbilligen wir Pflanzen oder Tiere? Was uns ängstigt, sind unsere Vor-Urteile, unsere „falschen“ Vorstellungen. Ziel der Werkstatt ist es, jedem seine ureigene Tür zu Insekten und Spinnen zu öffnen.

Klassen:

Alle Schulklassen: Schloß Freudenberg ist ein Lern- und Bildungsort.
Die Werkstatt eröffnet Raum und Möglichkeiten für experimentelles, für interaktives, für dialogisches Lernen – für Menschen jeden Alters. In Anerkennung der verschiedenen Altersgruppen von SchülerInnen differenzieren wir die Erfahrungen „bewegen und begreifen“, „sprechen und hören“, „denken und urteilen“.

Treffpunkt:

Pavillon Grünes Klassenzimmer, Röthelbachtal

Termine:

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

30.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

30.05.2018 

ausgebucht

verfügbar

22.08.2018

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

22.08.2018

verfügbar

verfügbar

 

 

4.6 Wildkräuter-Werkstatt

Referent:

Peter Becker, Gesundheitsberater für Ernährung und Wildkräuterdozent mit SchülerInnen des Campus Klarenthal

Kurzbeschreibung:

In der Wildkräuter-Werkstatt, einem Wahlpflichtfach am Campus Klarenthal, lernen unsere SchülerInnen die Grundlagen der Pflanzenbestimmung, die Vorzüge essbarer Wildpflanzen und die wichtigsten Grundrezepte um Wildkräuter im Speiseplan zu etablieren. Selbst unauffällige Ruderalgewächse erfahren viel Wertschätzung, wenn ihr kulinarisches Potential beleuchtet wird.

Video - Impressionen aus der Wildkräuter-Werkstatt:

Auf YouTube ansehen >

Klassen:

Schulklassen 5-13

Termine:

Wann: Vom 02.05 - 30.09.2018

Jeden Mittwoch

Zeit: 13:30 - 14:30 Uhr oder 15:00 - 16:00 Uhr im wöchentlichen Wechsel

Beginn am 02.05.2018 um 13:30 Uhr

Treffpunkt: Showküche

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

02.05.2018

13:30 - 14:30 Uhr

02.05.2018

nicht mehr möglich

09.05.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

09.05.2018

ausgebucht

16.05.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

16.05.2018

nicht mehr möglich

23.05.2018 

15:00 - 16:00 Uhr

23.05.2018

verfügbar

30.05.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

30.05.2018

verfügbar

06.06.2018 

15:00 - 16:00 Uhr

06.06.2018

verfügbar

13.06.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

13.06.2018

verfügbar

20.06.2018 

15:00 - 16:00 Uhr

20.06.2018

verfügbar

08.08.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

08.08.2018

verfügbar

15.08.2018

15:00 - 16:00 Uhr

15.08.2018

verfügbar

22.08.2018

13:30 - 14:30 Uhr

22.08.2018

verfügbar

29.08.2018

15:00 - 16:00 Uhr

29.08.2018

verfügbar

05.09.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

05.09.2018

verfügbar

12.09.2018 

15:00 - 16:00 Uhr

12.09.2018

verfügbar

19.09.2018 

13:30 - 14:30 Uhr

19.09.2018

verfügbar

26.09.2018 

15:00 - 16:00 Uhr

26.09.2018

verfügbar

 

 

4.7 Dem Moor auf der Spur

Referentin:

Ute Pietratus, Diplom Biologin

Kurzbeschreibung:

Mit der Kurbahn fahren wir zu den Moorgruben.

Als Naturforscher erfahren die Schüler und Schülerinnen etwas über Moore und deren Bedeutung für Bad Schwalbach. Die Moorgruben werden mit interaktiven Aktionen zum lebendigen Lernort.

Lernziele:

Was ist ein Moor? Warum ist Moorschutz wichtig?

Wofür wird das Moor in Bad Schwalbach verwendet?

Diesen und weiteren spannenden Fragen werden die Schüler und Schülerinnen auf den Grund gehen und ein Verständnis für ökologische Zusammenhänge bekommen.

Nur wenn man eine Beziehung zur Natur aufbaut und sie schätzen lernt, kann man sie schützen.

Klassen:

Schulklassen 1-6

Treffpunkt:

Moorbadehaus, Menzebachtal

Termine:

Datum und UhrzeitVerfügbarkeit

24.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

24.05.2018

nicht mehr möglich

nicht mehr möglich

28.05.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

28.05.2018

ausgebucht

nicht mehr möglich

11.06.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

11.06.2018

ausgebucht

verfügbar

20.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

20.08.2018

verfügbar

verfügbar

23.08.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

23.08.2018

verfügbar

verfügbar

03.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

03.09.2018

verfügbar

verfügbar

10.09.2018 

10:00-11:30 Uhr

12:00-13:30 Uhr

10.09.2018

verfügbar

verfügbar

 

Kirsten Reichelt-Färber

Umweltpädagogin

Anita Resch

Umweltpädagogin

Schloß Freudenberg

FREUDENBERG

Gesellschaft Natur + Kunst

gemeinnütziger e.V.

Ute Pietratus

Diplom Biologin