Bad Ems, Limburg & die Lahn

Bad Ems, Limburg & die Lahn

Bad Ems, das gern auch als „Kaiserbad“ bezeichnet wird, war Schauplatz der Weltgeschichte und Bühne für Prominente, Künstler und Gelehrte. Sowohl in der Kurstadt an der Lahn, wie auch in der von farbenfrohen Fachwerkhäusern geprägten Domstadt Limburg werden attraktive Stadtrundgänge und Schifffahrten auf der Lahn angeboten, die jedes Tagesprogramm bereichern.

Lahnschifffahrten

Mit der „Wappen von Limburg“ der Lahntalschiffahrt Vomfell können Sie das Lahntal vom Wasser aus genießen. Es werden verschiedene Fahrten angeboten, bei der Sie neben dem Limburger Dom das Schloss Oranienstein in Diez oder die St. Lubentius Kirche in Dietkirchen erblicken können.

Leistungen / Preis:
Gruppenpreise - je nach Strecke und Dauer - auf Anfrage.

Anbieter:
Lahntalschiffahrt Vomfell
Tel: 06431 3984 oder 0171 7729105
www.lahntalschiffahrt.de

 

Floßfahrten auf der Lahn

Lahnfloßfahrten sind eine tolle Gaudi für junge und jung gebliebene Leute. Erleben Sie bei Korn, Bier, Riesenschmalzbrot, Musik und Tanz urige Stunden auf dem 25 m langen und 5 m breiten Floß, das 90 Mitflössern Platz bietet. Drei Stunden „flößen“ Sie ab / bis Diez an der Lahn durch den romantischen Teil des Lahntals, vorbei an den Orten Fachingen und Balduinstein. Linienfahrten finden von Mai bis Oktober jeden Samstag um 10 Uhr, 13 Uhr und 16 Uhr statt, im Juli und August zusätzlich auch um 19 Uhr. Es werden nur angemeldete Teilnehmer befördert. Gruppenfahrten (ab 30 Personen) sind täglich auf Anfrage möglich - dann auch mit Grillbüffet.

Leistungen / Preis: Gruppenpreise auf Anfrage

Anbieter:
WGI GmbH
Bogengasse 6, 65606 Villmar
Tel.: 06482 9490044
www.flossfahrt-lahn.de

Stadtführung Limburg

Im Rahmen eines 1,5-stündigen Rundgangs durch die von farbenfrohen Fachwerkhäusern geprägten malerischen Gassen zu Füßen des siebentürmigen Limburger Doms tauchen Sie ein in die Geschichte der sehenswerten Stadt an der Lahn. Alternativ auch als „Führung im Sitzen“ in Form eines bebilderten Vortrags buchbar.

Alternative Themenführungen:

Stadtführung Limburg „Essen & Trinken im Mittelalter“

Bei dieser Stadtführung werden Sie auf Plätze wie den Fischmarkt oder in die Salzgasse geführt und ein Stadtführer berichtet vom Essen und Trinken im Mittelalter.

Stadtführung mit dem Schwerpunkt Fachwerk
An vielen Häusern in der Limburger Altstadt sind neben kunstvollen Schnitzereien wie den Neidköpfen, Schreckmasken und Lebensbäumen auch eine große Anzahl von anderen Verzierungen zu sehen. Im Rahmen einer Führung lernen Sie außergewöhnliche und einzigartige Fachwerkschätze kennen.

Leistungen / Preis: 1,5-stündiger geführter Rundgang (bis 25 Personen) € 80,- pauschal.

Anbieter aller oben genannten Stadtführungen:
Verkehrsverein Limburg e.V. / Tourist-Information
Barfüßerstr. 6, 65549 Limburg
Tel.: 06431 6166
www.limburg.de/Tourismus

Domführung Limburg

Der weithin sichtbare Limburger Dom ist die Kathedralkirche des Bistums Limburg und thront oberhalb der Altstadt von Limburg und der Lahn auf einem Kalkfelsen. Der siebentürmige Bau gilt als eine der vollendetsten Schöpfungen spätromanischer Baukunst. Darüber hinaus bilden romanische Fresken der Original-Raumfassung aus dem 13. Jahrhundert im Innenraum des Doms einen Kunstschatz, der in Europa einmalig ist. Der Limburger Dom ist von April bis Oktober von 8 bis 19 Uhr geöffnet.

Leistungen / Preis:
1-stündige Domführung für Gruppen (bis 35 Personen je Guide) nach vorheriger Anmeldung € 3,- pro Person.

Anbieter:
Büro für Domführungen
Domplatz 4, 65549 Limburg a. d. Lahn
Tel.: 06431 929983

Bürozeiten Di.-Do. von 9 bis 13 Uhr, Fr. 9 bis 12 Uhr

Geführter Stadtrundgang Bad Ems

Beeindruckende Architektur, spannende Geschichte und jede Menge „Promis“ von anno dazumal – Eine Stadtführung durch Bad Ems ist immer ein Erlebnis.

Leistungen / Preis:
1,5-stündiger Rundgang (bis 30 Personen je Guide) € 65,-

Anbieter:
Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.
Bahnhofplatz, 56130 Bad Ems
Tel.: 02603 9415-0
www.bad-ems.info/html/cs_6626.html

Emser Kränchentour

Bad Ems ist ein wahres Heilquellen-Paradies. Dank geologischer Besonderheiten ist der Badeort gesegnet mit zahlreichen „Wasser-Schätzen“, die bereits im Mittelalter der Gesundheit dienten. Erfahren Sie, welche Quellen es gibt, wie sie angewendet wurden und welche Heilung sie bis heute versprechen. Mit einem original Brunnenglas in der Hand probieren Sie die Emser Quellen während der Führung.

Leistungen / Preis:
1-stündiger Rundgang (bis 30 Personen je Guide) € 60,-, zzgl. € 2,- p.P. für Emser Badeglas

Anbieter:
Stadt- und Touristikmarketing Bad Ems e.V.
Bahnhofplatz, 56130 Bad Ems
Tel.: 02603 9415-0
www.bad-ems.info/html/cs_6626.html