Anreise

Bad Schwalbach ist aus allen Richtungen leicht erreichbar

Anreise mit dem Auto

Von der A3 über Taunusstein über die B54/B275 ⇒ L3456
-    Von Taunusstein über die B54/B275 in Richtung Norden nach Taunusstein
-    Weiter in westlicher Richtung nach Bad Schwalbach
-    Am Ortseingang Bad Schwalbach in nordwestliche Richtung in die Bahnhofsstraße
-    Dann links in die Heimbacher Straße (L3456) bis zum Parkplatz „Ober der Hardt“

Von Aarbergen über die B54
-    aus Richtung Aarbergen über B54 in südlicher Richtung bis Abfahrt Bad Schwalbach
-    Am Ortseingang Bad Schwalbach in nordwestliche Richtung in die Bahn-hofsstraße
-    Dann links in die Heimbacher Straße (L3456) bis zum Parkplatz „Ober der Hardt“

Von Frankfurt/Mainz über die A66 ⇒ B260
-    Von Frankfurt über die A66/B42 in westlicher Richtung
-    Dann auf die B260 Richtung Norden (Richtung Bad Schwalbach) bis zum Parkplatz
     „Ober der Hardt“

Von Koblenz über die B260
-    Von Koblenz über die B260 in Richtung Süden
-    Bis zum Parkplatz „Ober der Hardt“

Vom Rheingau aus über die B42 ⇒ B260
-    Aus Richtung Rüdesheim über die B42 in östlicher Richtung bis Höhe Walluf
-    Dann weiter auf die B260 in Richtung Norden bis zum Parkplatz „Ober der Hardt“

Anreise mit dem Reisebus

Der Reisebusverkehr wird über die ausgewiesenen Wegestrecken über die L 3374 zur Haltestelle in der Reitallee geführt. Damit die Busse genügend Aufstellfläche haben, wird die Reitallee für den Zeitraum der Gartenschau zwischen der Straße „Am Kurpark“ und „Königsberger Straße“ als Einbahnstraße eingerichtet. Somit ist in diesem Streckenabschnitt nur ein Befahren stadteinwärts möglich. Die Aufstellfläche der Busse erstreckt sich auf ca. 650 m, somit ist Platz für über 20 Busse. Ein weiterer Vorteil der Einbahnstraßen Regelung ist, dass die Besucher ohne Gefährdung zum Eingangsbereich der Landesgartenschau gelangen können.

Anfahrtsbeschreibung Reisebusse
Die Kernstadt Bad Schwalbach ist über die im Osten verlaufende B54 mit Anschluss an die A3 und über die B260 im Westen, die an die B42 und A66 anknüpft, an das überörtliche Fernstraßennetz angebunden.
Die B275 führt durch die Innenstadt und verbindet die beiden Bundesstraßen B260 und B54 miteinander.

Von der A3 über Taunusstein über die B54/B275 ⇒ L3456
-    Von Taunusstein über die B54/B275 in Richtung Norden nach Taunusstein
-    Weiter in westlicher Richtung nach Bad Schwalbach
-    Am Ortseingang Bad Schwalbach in nordwestliche Richtung in die Bahnhofsstraße
-    Dann links in die Heimbacher Straße (L3456)

Von Aarbergen über die B54
-    aus Richtung Aarbergen über B54 in südlicher Richtung bis Abfahrt Bad Schwalbach
-    Am Ortseingang Bad Schwalbach in nordwestliche Richtung in die Bahn-hofsstraße
-    Dann links in die Heimbacher Straße (L3456)

Von Frankfurt/Mainz über die A66 / B 260 / L3374
-    Von Mainz/Frankfurt über die A66 in westliche Richtung fahren
-    dann auf die B260 Richtung Norden (Bad Schwalbach)
-    in die Straße Reitallee in östlicher Richtung abbiegen (L3374)
-    Ausstieg in der Reitallee

Aus Koblenz über die B260 / L3374
-    Von Koblenz über die B260 in Richtung Süden bis Bad Schwalbach
-    in die Straße Reitallee in östlicher Richtung abbiegen (L3374)
-    Ausstieg in der Reitallee

Vom Rheingau aus über die B42/B260/L3374
-    Vom Rheingau aus über die B42 in östlicher Richtung bis Höhe Walluf
-    dann weiter auf der B260 in Richtung Norden (Bad Schwalbach)
-    in die Straße Reitallee in östlicher Richtung abbiegen (L3374)
-    Ausstieg in der Reitallee

 

Parken der Reisebusse

Da in der Reitallee nur ein Ausstieg und keine Parkkapazitäten vorhanden sind, werden die Busse auf den Zentralparkplatz „Ober der Hardt“ geleitet. Es sind ca. 40 Bus-Stellplätze vorgesehen.

Abholung der Gäste mit dem Reisebus
Die Abholung der Gäste erfolgt wieder über eine Zufahrt vom Parkplatz über die Reitallee zur gleichen Stelle in der Reitallee wie bei der Anreise. Von dort kann der Bus über die Rheinstraße auf die B275 die Heimreise antreten.

Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Eine direkte Eisenbahnanbindung nach Bad Schwalbach ist nicht mehr existent.

Die Personenbeförderung mit der „Aartalbahn“ wurde bereits vor langer Zeit eingestellt und wird bis zur Landesgartenschau 2018 nicht reaktiviert werden.
Mit dem ÖPNV ist Bad Schwalbach nur straßengebunden mit zwei Buslinien vom Hauptbahnhof Wiesbaden her erschlossen. Hierbei handelt es sich um die Linien 274 und 275 (beides Niederflurbusse). In direkter Nähe zum künftigen Haupteingang liegt die Bushaltestelle Kurhaus und der ZOB, von dort sind es 3 Minuten Fußweg bis zum Kassen-/Eingangsbereich.

Die Linie 274 fährt über Taunusstein nach Bad Schwalbach. Die Taktung (Montag bis Sonntag) des Fahrplans ist grundsätzlich stündlich, von Montag bis Freitag zwischen 14 Uhr und 21 Uhr gar im Halbstunden-Takt. Von Bad Schwalbach nach Wiesbaden fährt von Montag bis Freitag ab 14:30 Uhr die Linie 274 jede 30 min, sonst stündlich.
Mit der Linie 275 erfolgt eine Anfahrt über Schlangenbad ebenfalls stündlich. Diese Regelung gilt von Montag bis Samstag. Sonntags fährt sie jede 2. Stunde.
Beide Linien haben eine Fahrtzeit von ca. 50 min und fahren zeitversetzt (Abstand 10 min) aus Wiesbaden ab.

Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018 GmbH

65307 Bad Schwalbach

landesgartenschau(at)bad-schwalbach.de

Tel.: 06124 500-500
Fax.: 06124 500-199

Route berechnen