Verbände
  • Registrieren

Die Gestalter

Die Landesgartenschau ist auch eine Leistungsschau der Hessischen Gartenverbände respektive der ihnen angeschlossenen Betriebe. Hier können sie ihr vielfältiges Wissen mit interessierten Besuchern teilen, über neue Trends informieren, ihr Dienstleistungsangebot vorstellen und vor allem in den unterschiedlichen Blumenschauen und Gärten zeigen, wie bunt und faszinierend ihre Blumen- und Pflanzenwelt ist – wenn man nur ein Auge dafür haben will.

Hier stellen sich Ihnen die Verbände kurz vor:

 

 

Fördergesellschaft Landesgartenschauen Hessen und Thüringen mbH

Die Fördergesellschaft Landesgartenschauen Hessen und Thüringen mbHversteht sich als moderner Dienstleister füralle Städte und Gemeinden, die an der Durchführung einer Landesgartenschauinteressiert sind. Im Auftrag der zuständigen Ministerien der jeweiligen Landesregierung ist die Fördergesellschaft ein verlässlicher Partner der durchführenden Städte und bringt die Erfahrungen vorangegangener Gartenschauen auf allen Bereichen der Vorbereitungund Durchführung einer solchen Großveranstaltung ein. Dabei reicht das Spektrum von der Vorbereitung des Architektenwettbewerbes über die baubegleitenden Überwachungenbis zu Maßnahmen des medialen Auftritts von Stadt und Landesgartenschau GmbH.

1989 gegründet, wächst der Erfahrungsschatz mit jeder Landesgartenschau. Im Wechsel zwischen Hessen und Thüringen finden durchschnittlich alle zwei Jahre Landesgartenschauen statt. Die Fördergesellschaft unterstützt alle Interessenten schon im Vorfeld. Die personellen Strukturen der Fördergesellschaft erlauben eine flexible Begleitung der Gesamtveranstaltung. Der Schwerpunkt liegt im Durchführungszeitraum, geht aber durch entsprechende Nachnutzungskonzepte auch weit darüber hinaus.

Landesgartenschauen sind weit mehr als eine Präsentation einzelner gärtnerischer Interessen. Die Anforderungen sind immer gleich und doch von Stadt zu Stadt verschieden: Es gilt eine Symbiose zu schaffen aus Hochbau, Tiefbau, Straßenbau und Grünanlagen. Stadtreparatur ist ebenso angesagt wie Neubau und Pflege alten Kulturguts.

Unter der Federführung der Fördergesellschaft (Organisation und Durchführung) fanden bisher folgende Landesgartenschauen statt:

1994 - Fulda (Hessen)

2000 – Pößneck (Thüringen)

2002 – Hanau (Hessen)

2004 – Nordhausen (Thüringen)

2006 – Bad Wildungen (Hessen)

2010 – Bad Nauheim (Hessen)

2014 – Gießen (Hessen)

2015 – Schmalkalden (Thüringen)

In Vorbereitung:

2017 – Apolda (Thüringen)

2018 – Bad Schwalbach (Hessen)

 

 bdb 1

 

Landesverband Hessen im Bund deutscher Baumschulen

Im Landesverband Hessen im Bund deutscher Baumschulen sind fachlich qualifizierte Baumschulen organisiert, für die das Grün im Mittelpunkt steht. Ob für das öffentliche Grün oder Privatgärten. Die hessischen Baumschulen unterstützen bei der richtigen Wahl der Pflanzen, Sträucher und Gehölzen. Sie unterstützen ebenfalls bei der Gartengestaltung und -pflanzung.

Der Garten ist dem Deutschen aus gutem Grund sehr wichtig, denn an keinem anderen Ort unter freiem Himmel kann er Erholung und Ruhe privater erleben und genießen als im eigenen Garten. Laut einer aktuellen Studie wird dabei das Gärtnern nicht als Arbeit im herkömmlichen Sinne erlebt, sondern als Möglichkeit, das Leben aktiv neu zu entdecken und mit der eigenen Kreativität zu spielen. Und wer keinen Garten hat, kann seine Terrasse oder den Balkon z. B. mit Obstgehölzen zu kleinen Nasch-Oasen umgestalten.

Lebensraum

Gärten sind besondere Lebensräume, denn in den warmen Monaten des Jahres werden sie für viele zum erweiterten Wohnzimmer. Je nach Größe des Geländes lassen sich unterschiedliche Gärten anlegen und immer sind es Gehölze aus einer Baumschule, die den eigenen Garten zu einem ganz persönlichen Lebensraum machen.

Gestaltung

An kaum einem anderen Ort lässt sich Kreativität so individuell umsetzen wie im eigenen Garten. Der Garten ist ein persönlicher Ausdruck, ein Spiegelbild seines jeweiligen Besitzers.

Der eine bevorzugt klare Linien mit wenigen Blütenfarben, für andere kann die Bepflanzung nicht fröhlich, farbenfroh und opulent genug sein.

 

 

 

Bund deutscher Landschaftsarchitekten Hessen

Machen Sie mehr aus Ihrem Garten! Ein schönes Haus wirkt oft erst durch seinen Garten. Der Garten ist die Erweiterung Ihres Wohnzimmers nach draußen. Garten- und Landschaftsarchitekten/innen sind Ihre kompetenten Ansprechpartner, ob Sie einen Garten anlegen oder Ihren „Alten“ umgestalten wollen.

Garten- und Landschaftsarchitekten

• greifen Ihre Nutzungs- und Gestaltungsvorstellungen auf.

• entwickeln hieraus eine harmonische Gesamtkonzeption.

• bringen dabei Ihre ästhetischen Ansprüche, verschiedene Nutzungsanforderungen sowie ökologische Aspekte in Einklang.

• visualisieren die verschiedenen Gestaltungsideen bereits im Planungsstadium.

• kennen die Kunstgriffe mittels geringfügiger Veränderungen neue Akzente zu setzen.

• berücksichtigen die vorhandenen Standortfaktoren wie Boden, Wasser-, Klima- und Lichtverhältnisse.

• schlagen Ihnen geeignete Pflanzen und deren Kombinationsmöglichkeiten vor.

• beraten Sie bei der Auswahl passender Baumaterialien.

• erstellen ein Leistungsverzeichnis mit den zu leistenden Arbeiten, den benötigten Materialien und Pflanzen.

• erarbeiten hierzu eine Kostenschätzung.

• vertreten Sie treuhänderisch und beraten unabhängig von Firmeninteressen bei der Auswahl eines professionellen Ausführungsbetriebes.

• kontrollieren die Qualität der ausgeführten Arbeiten, Pflanzen, der Baumaterialien.

• übernehmen für Sie die Kostenkontrolle zur Einhaltung des Budgets.

Gute fachliche Planung und Beratung bei der Erstellung von Gärten macht sich durch ihre Langlebigkeit bezahlt. Sie garantiert lange Freude an Ihrem Stück gestalteter Natur. Sie vermeidet Fehlentscheidungen und somit unnötige Kosten – dafür stehen Landschaftsarchitekten.

 

 

 

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatz Hessen-Thüringen e.V.

„Zeige mir Deinen Garten und ich sage Dir, wer Du bist“. In dieser Aussage spiegelt sich ein Trend unserer Zeit wider: So unterschiedlich die Lebenssituationen von Gartenbesitzern

sind, so verschieden sind auch die Gestaltungen ihrer Gärten. Der Garten ist für immer mehr Menschen ein wichtiges Rückzugsgebiet, um einen Ausgleich zu finden; dabei wird sich die

Nutzung der Gärten im Laufe der Jahre grundlegend ändern. Gelungene Gärten sprechen die Seele und den Geist an, nicht den spektakulären Augenblick. In ihnen findet man Entspannung und Muße und die Gartenräume für viele gute Gespräche. Solche Gärten präsentieren wir Ihnen auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018. Gärten zum Wohnen und Wohlfühlen, naturnahe oder architektonisch gestaltete Gärten – einfach Orte zum Leben.

Im Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. haben sich fachlich qualifizierte Unternehmen aus Hessen und Thüringen zusammengeschlossen,

für die das Bauen und Pflegen von Gärten und Freianlagen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht. Wir Landschaftsgärtner haben das Ziel, durch die Gestaltung der natürlichen Umgebung – die individuelle Gartengestaltung – mehr Lebensqualität für die Nutzer der Gärten zu schaffen. Dabei hat der Mensch in seinem Garten viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen und zu verwirklichen: erholen, spielen, nachdenken, philosophieren,

ausruhen, feiern, entspannen und vieles mehr. Vor allem möchten wir, die Landschaftsgärtner, den Menschen Freude an der Natur vermitteln. Von der Idee über die fachgerechte Ausführung bis hin zur Pflege zeigen wir stets größte Sensibilität

gegenüber dem Kulturgut Garten und unternehmen alles zum Schutz und Erhalt der Umwelt.

 

 

logo hgv gaertnereiverband

 

Hessischer Gärtnereiverband e.V.

Der Gartenbau in Hessen ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und sichert ca. 16.000 Arbeitsplätze. Insgesamt bauen rund 1.600 Betriebe gärtnerische Erzeugnisse an und bewirtschaften dafür eine Fläche von knapp 9.500 Hektar. Der Gartenbau gliedert sich in die Fachsparten Zierpflanzenbau, Friedhofsgartenbau, Gemüsebau, Baumschulen, Obstbau sowie Garten- und Landschaftsbau.

Im Hessischen Gärtnereiverband e.V. haben sich fachkundige Unternehmen der Branche zusammengeschlossen, für die die Pflanzen und der damit verbundene Mehrwert sowohl für die Natur als auch die Menschen im Fokus stehen.

Durch Alltagsstress und Hektik steigen die Sehnsucht nach Natur und die Nachfrage nach gärtnerischen Produkten. Frisches Obst und Gemüse, blühende Zierpflanzen, Gärten, Parks

und Friedhöfe – überall zeigt sich die Kreativität und Schaffenskraft des Gärtners. Der Beruf des Gärtners ist besonders abwechslungsreich, kreativ, kundenorientiert und bietet jungen

Menschen als Wachstumsbranche gute Zukunftschancen. Die Liebe zur Natur und den Pflanzen stehen bei uns im Vordergrund. Wir möchten mit unseren hochwertigen Produkten auch Ihre Lebensräume, Ihr Haus, Garten und Terrasse verschönern. Denn in schön gestalteten Gärten finden wir Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten.

 

 logo

 

Fachverband Deutscher Floristen (FDF) Landesverband Hessen e.V.

Der Fachverband Deutscher Floristen Landesverband Hessen ist die berufsständische Interessenvertretung der Blumenfachgeschäfte und selbstständigen Floristen in Hessen. Die Verbandsgründung auf Bundesebene erfolgte bereits im Jahre 1904. Gegründet 1921 hat der FDF Hessen sich kontinuierlich weiterentwickelt und auf die Erfordernisse der jeweiligen Zeit eingestellt.

Der FDF versteht sich heute als moderner Service-Leister für die grüne Branche. Er nimmt die Interessen des gesamten Berufsstandes in der Öffentlichkeit, gegenüber Politik und Verwaltung wahr, engagiert sich für die Aus- und Weiterbildung, veranstaltet Berufswettbewerbe und stellt seinen Mitgliedern ein umfangreiches Beratungs- und Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

Die Verbandsaufgaben werden wahrgenommen vom ehrenamtlichen Vorstand und der hauptamtlichen Geschäftsführung. Die Geschäftsstelle hat seit Oktober 1999 ihren Sitz auf dem Gelände des Blumengroßmarkts Frankfurt, was den direkten Kontakt zu den Mitgliedern fördert. Neben der Organisation auf Landesebene ist der FDF in 7 Bezirksstellen aufgegliedert, die auch von ehrenamtlichen Kollegen geleitet werden. Dadurch ist die Nähe zu den Mitgliedsbetrieben gewährleistet. Die ehrenamtlich tätigen Kollegen und Kolleginnen gestalten ein lebendiges Vereinsleben mit Stammtischen, Erfahrungsaustauschgruppen und gemeinschaftlichen Aktionen, z.B. zum Valentinstag oder Muttertag.

Termine Übersicht

 3.10.2017 14.-18.00 Uhr Kurparkfest am Weinbrunnen

 

     

Sie möchten uns etwas mitteilen?






Suchen & Finden