Hof Grilseifen

Exoten im Untertaunus

Galloways sind nach wie vor Exoten im Untertaunus. Die Rinder, die das ganze Jahr über im Freien leben, kann man am Waldrand von Heidenrod-Watzelhain finden. Arno Molters Galloway-Herde ist insgesamt 40 Tiere groß. Sein Nachbar Steffen Kempenich hält in Watzelhain eine kleinere Anzahl Galloways. In anderen Orten wie bei Wambach sind die kernigen Rinder ebenfalls zu sehen.

Wer mehr über die Rasse erfahren möchte, ist bei Arno Molter genau richtig. Der stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes der deutschen Gallowayzüchter engagiert und leitet seit fast 15 Jahren Einsteigerseminare.
Und natürlich können Sie sich auch auf der Landesgartenschau ein eigenes Bild der beeindruckenden Tiere machen. Im hinteren Röthelbachtal weidend bilden sie den Abschluss des Gartenschaugeländes und schaffen den Übergang zu Taunuswiesen und -wäldern.

Kontaktadresse:

o.retlom(at)t-online.de

(Durch klicken auf die Bilder, vergrößern diese sich.)