Apfelundwein

Apfelundwein Oberjosbach

Seit 2007 produziert die Apfelundwein Manufaktur ausschließlich aus Streuobst: Apfelweine, Apfelsecco‘s, Vino‘s (Perl- und Schaumweine), Apfelmost und Brände mit dem Anspruch, die Techniken des Weinbaus auch für die Vinifizierung von Apfelweinen zu praktizieren. Der Weg dorthin geht nicht nur über den Hessischen Apfelwein, sondern führt mit Hilfe hochwertiger Keltereitechnik aus dem Weinbau zu einem einmaligen Geschmackserlebnis. Mit zuverlässigen Partnern aus Taunus, Rheingau und Rheinhessen ist es gelungen, einen Apfelwein für Feinschmecker herzustellen. Wir keltern und verarbeiten unsere Apfelweine ausschließlich aus Streuobst.

Diese spezielle Kultur der "Heckenwirtschaft" hat in der Landesgartenschau Bad Schwalbach ihre Wertschätzung im Röthelbachtal  mit der „Nassauer Äppelwein-Schenke“ gefunden.  Betreiber der Heckenwirtschaft sind Mitglieder des Streuobstkreises Mittler Taunus e.V. , deren Erfahrung von der Pflanzung und Pflege von Streuobstwiesen bis hin zum Ausbau von exzellenten Apfelweinen reicht. Dazu das Wissen von den Archehöfen der Region, die mit Zucht und Vermarktung von seltenen Tierrassen (Geflügel, Schaf, Schwein, Rind) die Erfahrungsträger für die Tischgerichte sind. Im Regal des Ausstellungsraums sind alle Produkte aus der Tierhaltung, Imkereien und die von den Streuobstwiesen erhältlich. Ausgeschenkt werden Apfelweine klassisch, im Holzfass oder fruchtbetont, nach Sorten veredelt zu Perl- und Schaumweinen, Apfelsaft und alkoholfreie Sekte und Säfte. Für Cola, Fanta und Co. ist kein Platz in der Schenke. Einfache Tischgereichte, wie Klappbrot, Handkäse, Hausmacher Teller oder auch mal „Himmel un Erd“ sind Teil des Angebotes. Es versteht sich, nur regionale Produkte findet man in der Nassauer Äppelwein-Schenke.

Mehr zur Manufaktur Apfelundwein Oberjosbach finden Sie hier:

www.apfelundwein.de

(Durch klicken auf die Bilder, vergrößern diese sich.)