Aktuelles von der Landesgartenschau

Name für neue Werbefigur gesucht

Die neue Werbefigur der Bad Schwalbacher Landesgartenschau ist da. Sie ist adrett, hat grünes Haar und steht für: „Natur erleben. Natürlich leben.“, sowie für Kreativität und Vielfältigkeit. IhreAufgabe ist es, die Werbekampagnen der Landesgartenschau langfristig zu begleiten und auch während der Gartenschau als Walking Act auf dem Gelände Frohsinn zu verbreiten.

Was ihr noch fehlt ist ein Name, der ihre Vielfalt wiederspiegelt.

Helfen Sie mit, geben Sie ihr einen Namen und gewinnen Sie bis zum 31. Oktober 2017 eine Dauerkarte für die Landesgartenschau. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und können entweder per E-Mail (unter dem Betreff „LGS Werbefigur an landesgartenschau(at)bad-schwalbach.de) Vorschläge einsenden, oder Ihre Vorschläge auf der Facebook-Seite der Landesgartenschau beim entsprechenden Beitrag kommentieren.

Nach Beendigung des Gewinnspiels entscheidet das Team der Landesgartenschau aus allen Einsendungen, welcher Name am besten zu der Werbefigur passt und welchen Namen sie fortan tragen wird. Der Gewinner wird dann umgehend schriftlich benachrichtigt.

Dauerkarten ab dem 3. Oktober zum Vorteilspreis erhältlich

Sichern Sie sich Ihre Dauerkarte zum Vorteilspreis beim Kurparkfest rund um den Weinbrunnenplatz und erleben Sie von 14.00 - 18.00 Uhr einen Vorgeschmack auf die Landesgartenschau 2018.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Tag mit uns zu feiern, sich zu informieren oder in der Naturwerkstatt aktiv zu werden. Mobile Livemusik gibt es vom Trio Ampless und für Kaffee und Kuchen sorgen die Landfrauen aus dem Untertaunus. Wer es lieber herzhaft mag, für den haben wir natürlich auch etwas Passendes parat. Außerdem informiert der Förderverein über die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements bei der Landesgartenschau. Es lohnt sich also gleich mehrfach, am 3. Oktober mit uns zu feiern! Hier geht es zur Veranstaltung auf Facebook.

Warum Sie unbedingt eine Dauerkarte für die Landesgartenschau besitzen sollten? Das erfahren Sie hier.